Familienreise für Wildniseltern in der französischen Auvergne

Veranstaltungsart: Bildungsfahrt

Die Auvergne ist eine Landschaft in Zentralfrankreich. Ein großer Teil dieser Region gehört zum vulkanischen Zentralmassiv mit beeindruckenden Vulkanketten. Zahlreiche Flüsse entspringen in oder nahe der grünen Auvergne, u.a. der Wanderfluss Allier.
Die Gegend um den Allier eignet sich hervorragend, um in der Natur unterwegs zu sein, bei fantastischen Wander-, Kletter- und Flusstouren sich selbst und Gemeinschaft intensiv zu spüren.
In der Beschränkung auf das Wesentliche und im Abstand nehmen vom Zivilisationsballast können wir unseren wahren Bedürfnissen sowohl als Familie als auch als Einzelner näher kommen.
Das gemeinsame Kochen, Brot backen und Feuerholz machen, die Auseinandersetzung mit den einfachen Dingen ist ein wichtiger Teil unserer Lagerkultur.
Wir werden auf einem einfachen Camping municipal mit Sanitäranlagen ein heimeliges Jurten-Lager am Fluss errichten und von hier aus unsere Unternehmungen starten.
Jede Familie bringt ein eigenes Unterkunftszelt mit - bei Bedarf können auch Zelte bei uns ausgeliehen werden.
Geeignet für Familien mit Kindern jeden Alters
Leitung: Manuela und Martin Rutz
Ort: outdoor Frankreich
Gesamtkosten: Erwachsene 240 €,
Kinder ab 5 Jahren 160 €
Kinder ab 12 Jahren 190 €
(inkl. Lebensmittel, Programm,
Kochequipment, Boote,
Schwimmwesten, Kletterausrüstung…)

Manuela und Martin Rutz

Leiter/-in

Termin

29.05.2021 bis 05.06.2021

Veranstaltungsort

Kloster Maihingen

Klosterhof 5
86747 Maihingen

Kontakt

Kloster Maihingen